Gesindel regiert die Dunkelheit

Die dunklen Seiten des Mittelalters. Das Schicksal der Randgruppen. Berufsgruppen wie Bettler, Henker, Huren und Aussätzige bevölkern unter dem Mantel der Nacht das Stadtbild. Im Schein der Laternen in dunklen Gassen erfahren Sie mehr über die sog. "unehrlichen Berufe" und ihre Lebensumstände.

 

Die Führung findet in historischer Gewandung ohne Aufpreis statt.

 

Dauer: ca. 90 Minuten

Preis/Gruppe (bis 25 Personen): 90 €

Treffpunkt: Stadtplatz vor dem Stadtsaal (blaues Gebäude)